☎ +49 (800) 723 94 79 Kostenlose Beratungshotline
✉ info@mtzd.de
Mo-Fr, 08:00 - 16:00 Uhr

Antibakterielle-Beschichtung von MTZD

Antimikrobielle Eigenschaften von Silber sind seit der Antike bekannt. Zum Beispiel, während der Wanderung nach Persien Alexander der Große befahl den Truppen, Wasser nur aus Silbergeschirr zu trinken, und damit rettete er die Armee vor den dort heftigen Epidemien. Heilwasser, das in der Kirchensilbergeschirr gelagert wird, nicht nur seine Eigenschaften nicht verliert, sondern ist auch heilend.

MTZD GmbH einer der ersten in Deutschland begann die industrielle Umsetzung des revolutionären Programms für die Herstellung von Metallmöbeln mit antibakterieller Beschichtung auf der Basis von Silberionen.

Spind mit Silberionen

Jetzt wird unserer Spind, der eine antibakterielle Beschichtung hat, ein wirksames Mittel zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen und eine ernsthafte Barriere für die Ausbreitung von pathogenen Mikroflora, einschließlich COVID-19. Die Basis der Beschichtung umfasst Silberionen, die nicht nur die Ausbreitung von Bakterien, Pilzen und anderen pathogenen Mikroflora auf den Oberflächen der Produkte verhindern, sondern sie auch töten. Solche Beschichtungen haben keine negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und verlieren nicht Ihre antibakteriellen Eigenschaften für mindestens 10 Jahre! Alle Produkte mit antibakterieller Beschichtung sind mit einem speziellen Aufkleber mit einem Durchmesser von 5 cm gekennzeichnet:

Während der COVID - 19-Pandemie reduziert die Verwendung von silberbeschichteten Metallmöbeln das Risiko der Ausbreitung von Infektionskrankheiten erheblich, was für die meisten Unternehmen, die täglich intensiv arbeiten, von entscheidender Bedeutung ist. Die Verwendung von Metallmöbeln mit antibakterieller Beschichtung wird strategisch wichtig für Branchen und Bereiche, in denen es die höchsten Anforderungen an die Einhaltung der hygienischen Standards: Medizin und Gesundheitswesen, Pharmaindustrie, Lebensmittelverarbeitung, Agroindustrie, Sporteinrichtungen, Unternehmen der Verteidigungsindustrie, Handelsunternehmen (einschließlich Einzelhandel), Catering-Unternehmen. Silberionen werden ständig aus der Beschichtung freigesetzt und konzentrieren sich auf die Oberfläche, auf der sich auch Mikroorganismen niederlassen. Silberionen beeinflussen die pathogene Mikroflora auf drei Arten:

- DNA-Zerstörung;

- katalytische Oxidation;

- Zerstörung der Zellmembran.

Bei der Wechselwirkung mit Silberionen sterben Mikroorganismen ab.

Die antibakteriellen Eigenschaften der von uns verwendeten Beschichtungen wurden durch internationale Tests bestätigt. Die Ergebnisse zeigten, dass die Einwirkung von antibakteriellen Beschichtungen mit Silberionen wie Escherichia coli (E. coli) oder Staphilococcus aureus (Staphylococcus Aureus) die Menge an pathogener Mikroflora um mehr als 99% reduziert.

Die Verwendung von antibakteriellen Beschichtungen verursacht keine besonderen Beschränkungen für die Farbskala von Pulver-und Polymerfarben.  Zur Zeit  beschränken wir  die Ausgabe von Schränken mit antibakterieller Beschichtung  mit traditionellen hellgrau RAL7035, sowie die gängigsten Modellen MZ600 und MZ800, sowie Schränken für medizinische Einrichtungen.

Der Kauf von Spinden mit antibakterieller Beschichtung ist nicht nur der Sorge um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter, sondern auch Ihr echter Beitrag zum Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19 und anderen Infektionskrankheiten!

Zum Spinden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.